Ulm, 1.4.2015

Im Jahr 2015 wird die Schwörfeier nicht auf dem Weinhof stattfinden, sondern erstmals in der ratiopharm arena Ulm / Neu-Ulm. Damit kann die Veranstaltung unabhängig vom Wetter durchgeführt werden. "Niemand wird bei Regen nass oder bekommt bei starker Hitze einen Hitzschlag", argumentiert die Stadtverwaltung. Außerdem sei auf dem Weinhof einfach nicht genügend Platz. In der ratiopharm Arena dagegen können bis zu 9.000 Ulmerinnen und Ulmer der Schwörrede von OB Ivo Gönner beiwohnen - mit hervorragender Sicht und guter Akkustik. Kritik, dass die Verlagerung einen Traditionsbruch darstelle, zumal die Schwörfeier dann nicht mal mehr in Ulm stattfinde, kann die Stadt Ulm nicht nachvollziehen: "Wir bleiben im Radius von 'in Ulm, um Ulm und um Ulm herum' und unterstreichen damit mal wieder die enge Partnerschaft zwischen Ulm und Neu-Ulm", verlautete es von offizieller Stelle.
Das war natürlich nur ein April-Scherz!